Lama

Lama

Lama ist technisch betrachtet nicht wirklich Wolle sondern eher Haar. Die Lama-Faser ist sauber, geruchlos und leicht. Sie zeichnet sich durch ihre hervorragenden isolierenden Fähigkeiten aus. Im Vergleich zu Schafwolle, Lama-Faser ist leichter und wärmer. Wärmer bedeutet auch, dass die dünneren Lamafasern die gleiche Wärmeleistung produzieren, wie die dickere Schafwolle.

Das Lama hat ein mehr­schich­tiges Haarkleid, grobes Deck­haar und das feine spinn­fä­hige Unter­haar . Die Lama-Faser wird aus der Unterwolle der Tiere gewonnen. 

Sie ist besonders reißfest und haltbar, schrumpft während der Wäsche nicht!

Sie ist 90 % Lanolin-frei und hypoallergen. Dadurch kann die Lama-Faser auch für Säuglinge und Allergiker, die Schafwolle nicht tragen können, benutzt werden.

Lamas bieten eine breite Palette von natürlichen Farben an, von weiß und beige, hell und dunkel, braun, grau, schwarze, und viele weitere Farbmischungen.

Der Durchmesser, gemessen in Mikron (1/25, 000 eines Zoll) ist ein entscheidender Faktor für die Feinheit des Garns. Lama-Fasern beginnen mit 40 Mikrometern und die feinsten Fasern liegen bei weit unter 20 Mikrometern. De Länge der Faser bestimmt den Preis des Garns. 

Vikunja 6-10
Alpaka (Suri) 10-15
Moschusochsen (Qivlut) 11-13
Cashmere 15-19
Yak  15-19
Kamel 16-25
Guanako 16-18
Merino 12-20
Mohair 25-45
Alpaka (Huacaya) 27,7
Lama  15-40

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

"Eco LLama" von Illimani Yarn - Baby Lama – naturally from Bolivia

feinstes Baby-Lamagarn

12,50 *
Versandgewicht: 100 g
1 kg = 120,00 €

"Silky LLama" von Illimani Yarn - Lama mit Seide – naturally from Southamerika

feinstes Lamagarn mit Maulbeerseide  

14,00 *
Versandgewicht: 100 g
1 kg = 140,00 €
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand